Warenkorb: leer

In der Rubrik kleine Traubenkunde erläutern wir die bei den

Hauptrebsorten vorkommenden Geschmacks und Geruchseindrücke.

Ausschlaggebend für die dominierende Aromatik und Intensität sind

Herkunft, Jahrgang und die Art des Ausbaus der Weine

 

WEISSWEINE:

Chardonnay

Weltweit angebaute Rebsorte. Aromen von Butter

und Walnüssen In sehr heissen Ländern auch

Anklänge von Tropenfrüchten.

 

Grauer Burgunder

Aromen von Ananas, Vanille, Zitrusfrüchten.

Wird in teilen Deutschlands auch als Ruländer

bezeichnet, dann aber meist halbtrocken bis

lieblich ausgebaut.

 

Riesling

Der Star unter den Deutschen Rebsorten.

Gilt bei Kennern als eine der edelsten

Weissweinsorten.Besitzt eine pikante,

rassige Säure.Aromen von Apfel, Grapefruit

Honig oder Rosen.

 

Silvaner

Aromen von Minze, Birnen Artischocken.

Leichter "Erdton",beste Ergebnisse in Franken.

 

Sauvignon Blanc

Aromatik von Stachelbeere, Lychee, Passionsfrucht.

Weltweit auf dem Vormarsch. Beste ergebnisse

unter anderem in Neuseeland.In Bordeaux meist

mit anderen Sorten (Semillion ect.)ausgebaut.

 

Weissburgunder / Pinot Blanc

Aromen von Ananas, Aprikose, Wildkräutern.

Bisweilen auch leichter Nusston.

 

ROTWEINE:

Cabernet Sauvignon

Aromen von Dunklen Beeren (Cassis, Schwarze

Johannisbeere), meist auch mit leichtem Pfefferton.

Die Massgebende sorte in den grossen Weinen

aus Bordeaux.

 

Merlot

Weltweit verbreitete Sorte. Hauptvorkommen

in Italien und Frankreich. Ergibt die besten

ergebnisse in Frankreich, unter anderem beim

legendären Ch.Petrus.

 

Dornfelder

Aromen von Kirsche, Brombeere, Vanille.

Sehr farbkräftiger Wein mit weniger Säure.

Früher oft als Deckrebe verwendet,um den

Farbschwächeren sorten mehr Tiefe zu geben.

Beste ergebnisse aus Deutschland in der Pfalz.

 

Spätburgunder

Deutschlands wichtigste rote Rebsorte. Aroma

von roten Früchten, rauchig, gehaltvoll samtig bis

Gerbstoffbetont. Braucht ein paar Jahre auf der Flasche,

um dein sein volles Aroma zu entwickeln.

 

Sangiovese

Eine der wichtigsten roten Rebsorten in Italien.

Unter anderem Hauptbestandteil des Chianti.

Kräftige Farbe und Aromen von Schwarzkirsche

und Pfeffer. Im berühmten Brunello di Montalcino

wird ein unterklon namens Sangiovese Grosso

verwendet.