Warenkorb: leer

Weinviertel

Weingut Setzer

Das Weingut Setzer bewirtschaftet 15 Hektar Weingärten in Hohenwarth am Fuße des Manhartsberges (20 km nordöstlich von Krems). Durch die kühlen Nächte zur Zeit der Traubenreife ist dieses Gebiet besonders prädestiniert für Weißwein. Der Grüne Veltliner steht eindeutig im Mittelpunkt des Sortenspiegels. Gleich in drei verschiedenen Kategorien wird diese Rebsorte angeboten: Der ganz leichte, frische „Vesper“, der klassisch, pfeffrig-würzige „Ausstich“ und der besonders komplexe, körperreiche „Die Lage“. Die rare Weißweinsorte Roter Veltliner (Wein der Wiener Symphoniker) unterstreicht noch die Dominanz der Veltliner in diesem Gut.
Im Weingarten wird auf sämtliche chemischen Dünger und Herbizide verzichtet, denn die Familie Setzer lebt für die Natur, um von der Natur leben zu können.
Die jungen Setzers, Hans mit seiner Frau Uli, beide Ingenieure im Weinbau, vereinen die Tradition der Eltern mit modernster Technologie, das bedeutet gekühlte Vergärung um die Fruchtintensität der Traube voll zu erhalten - bis ins Glas. Das Weingut Setzer zählt zu den Spitzenbetrieben der Region. Für den „Falstaff Weinguide“ zählt Setzer zu den Erzeugern mit sehr hoher Qualität, die in ihrer Gattung kontinuierlich Weine hervorbringen, die zu den besten des Landes gezählt werden.