Warenkorb: leer

Rheinhessen

Battenfeld-Spanier

Das Weinanbaugebiet Rheinhessen hat in den letzten Jahren so etwas wie Kultstatus erreicht, wenn es um große Weißweine geht. Vor allem im Süden Rheinhessens, dem von mächtigen Kalkbänken durchzogenen Wonnegau, entstehen einige der meistbeachteten und international gefeierten trockenen Rieslinge. Einer dieser jungen Starwinzer aus dem Wonnegau ist Hans Oliver Spanier – kurz H. O. Spanier. Liquid Earth! heißt sein Motto und seine Weine sind in der Tat so etwas wie flüssig gewordener Stein. Denn ihm gehtes weniger um die Fruchtigkeit des Weins als vielmehr um den authentischen Abdruck des Bodens und der Lage. „Das eine“, sagt H. O. Spanier, „ist der schöne Schein, das andere das unvergängliche Sein“. Und mit dem harten Kalkfels im Untergrund dominieren in seinen Weinen die klassischen Steinaromen wie Tabak und Kräuter und lassen sie auf lange Jahre hin exzellent reifen.
H. O. Spanier versteht sich als „Steinwein“-Produzent. Unglaublich mineralisch und von kühler Aromatik zeigen sich seine Weine. Die einen punkten mit Wildkräutern und Tabaknoten, die anderen mit Schmelz und Üppigkeit. Gemein sind ihnen Komplexität und Tiefe. Der Winzer aus Hohen-Sülzen bewirtschaftet seine Weinberge seit 1993 ökologisch und setzt im Keller auf kontrolliertes Nichtstun. Und damit auf durch und durch authentische Weine. Mit seinen Großen Gewächsen ist er schon lange in der absoluten internationalen Riesling-Spitze angekommen.

Weingut Karl May