Warenkorb: leer

Languedoc

Domaine Magellan

Bruno Lafon, der Bruder von Dominique Lafon (Domaine des Comtes Lafon in Meursault), ist einer der kreativsten Weinproduzenten der Weinbauregion Côtes de Thongue im Languedoc.
1999 erwarb er, zusammen mit seiner Schwägerin Sylvie Legros, die Domaine Magellan. Lafon erkannte sofort die Qualität der alten Rebstöcke und das außergewöhnliche Terroir. Die Historie des Weingutes selbst reicht bis ins 19. Jahrhundert zurück. Unter der Regie des Vorbesitzers Paul Granier, einer der Pioniere des „neuen“ Languedoc, galt das Gut in den 1960er und 1970er Jahren als einer der Musterbetriebe der Region Béziers. Die 42 Hektar Weinberge verteilen sich auf zwei Hügel, die einen wunderschönen Ausblick auf die umliegende Landschaft bieten: im Süden das Mittelmeer, im Westen die Berge der Pyrenäen und im Norden die Region Faugères.

Pech André